Oktober 2016
Diwali 
Am Samstag, den 12. Nov. 2016 um 19:30 Uhr
Diwali 2016

Einzigartiger Kulturabend in Bonn:

Am Abend haben wir für Sie einen Platz zum Genießen unseres Kulturprogramms und für unsere indischen Speisen reserviert.

Ein abwechslungsreiches Programm mit klassischen und semi-klassischen indischen Kathak-Tänzen, klassischen und  Volkstänzen und Bollywood-Tänzen.

Nach dem Kultur-Programm  erwartet Sie ein großes All Inklusive-Dinner mit großem Feinschmecker-Buffet und Soft-Drinks (Cola,Fanta & Wasser),  Programm und Musik zum Tanzen.

Dazu haben wir spezielle Angebote für Gruppen, junge Familien, Studenten und Kinder. Dafür verwenden Sie bitte unsere online

Buchungsplattform www.iab-online.org / Upcoming events / Diwali  (Online Booking)

 

Entrance charges of 25,- Euros for the entire evening with exclusive festival snacks, dinner (Veg. non Veg. ) Soft-Driks and  sweets. 

We have special offer for groups and young families, students and kids. Please refer to our online booking facility.


Karten-Vorverkaufsstellen
:

Indian Association Bonn: http://www.iab-online.org  (Upcoming Events / Diwali 12.11. 2016)

Online Booking:  40 Karten noch verfügbar

Erwachsene(r) / Adult(s) 25,00 €
Kind/er/Child(ren) 15,00 €  (<12Jahre)
DIG-Mitglied/ DIG-Member 20,00 €
Student/Ermäßigt/Bonn-Ausweis 20,00 €
DIG Familie / DIG-Family 60,-€
(2 Kinder bis 12 Jahre) (2 kids upto 12 years)

Familie / Family 70,-€
(2 Kinder bis  12 Jahre)

Gruppe (10 Personen ) 230,- €
Group (10 Guests) 230,-
Kinder unter 3 Jahren haben kostenfreien Eintritt
Children under the age of 3 years can join free of charge.
booking

Mr. Wadhwa gets Badge of honour Award "Ehrennadel"  from 
Deutsch-Indische Gesellschaft e.V. (Bundesgeschäftsstelle-Stuttgart)

rswRanjit

The Indo-German Society (Deutsch-Indische Gesellschaft ( DIG) ) with their head office in Stuttgart has facilitated Mr Ranjit Singh Wadhwa and selected him for the award  "Ehrennadel" (Badge of honour) at this year's annual convention of the "Deutsch-Indische Gesellschaft" held this year in Lübeck. Mr. Wadhwa is General Secretary of the Indo-German Society (Deutsch-Indische Gesellschaft) Bonn. Established in the year 1957, a fusion with Indo-German Society (Deutsch-Indische Gesellschaft) Köln took place in the year 1964. Mr Wadhwa is also Vice President of the Indian Association Bonn (IAB) since the establishment. 

Both the Associations DIG in Bonn and IAB work together and have 10-12 cultural events in a year. Mr Wadhwa has coordinated Mega Events like 60th Independence Day of India, 60 Years of Indian Republic, Rythms of India, Spirit of India, Days of India, Pride of India and last year the mega blaster “Soul of India”. Mr Wadhwa expresses his thanks for the help of the other members - else these Mega Events would have not have been possible. 

Most certainly Mr Ranjit Singh Wadhwa has earned this “Badge of honour” for his untiring and innovative efforts to project Indian Culture and enhancing the Indo-German friendship. 

Die Deutsch-Indische Gesellschaft e.V. (DIG) (Indo-German Society) mit Sitz in Stuttgart hat Herrn Ranjit Singh Wadhwa für die Auszeichnung mit der Ehrennadel auf der diesjährigen Jahrestagung der "Deutsch-Indischen Gesellschaft "in Lübeck vorgesehen. Herr Wadhwa ist Geschäftsführer der Deutsch-Indischen Gesellschaft in Bonn (gegründet im Jahr 1957). 1964 fand eine Fusion mit der Indo-German Society (Deutsch-Indische Gesellschaft) Köln statt. Herr Wadhwa ist auch Vizepräsident des Indischen Verbandes Bonn seit der Gründung. 

Die Verbände DIG in Bonn und IAB arbeiten zusammen und haben 10-12 kulturelle Veranstaltungen in einem Jahr. Herr Wadhwa hat Mega Events wie den 60. Tag der Unabhängigkeit Indiens, 60 Jahre der Indischen Republik, Rhythms of India, Days of India, Spirits of India, Pride of India „Stolz von Indien“ und im letzten Jahr den Mega-Blaster "Soul of India" koordiniert. Herr Wadhwa drückt hiermit seinen Dank für die Hilfe der anderen Mitglieder aus - sonst wären diese Mega Events nicht möglich gewesen.

Ganz sicher hat Herr Ranjit Singh Wadhwa dieses "Ehrennadel" verdient für seine unermüdlichen und innovativen Anstrengungen, die indische Kultur zu präsentieren und die deutsch-indische Freundschaft zu verbessern.

Ehrennadel -empfänger bei der DIG Bonn/Köln
Würdigung des Lebenswerks - empfänger bei der DIG Bonn/Köln
Sitar Konzert

Sitar: Ashim Chowdhury, Tabla: Mainak Banerjee

Freitag, 21. Oktober 2016, 19:30 Uhr, Theater, Augustinum Bonn, Römerstr. 118, 53117 Bonn

Eintritt: 12 Euro, 8 Euro (ermäßigt)

S
Independent Indian Film Night 

Samstag 22. Oktober 2016
Kino 813, 
Hahnenstr. 6, 50667 Köln-Innenstadt
(zwischen Rudolfplatz und Neumarkt)

Einlass 19:00 Uhr

19:30 Uhr: BROWN ANGELS - Die Geschichte der indischen Krankenschwestern in Deutschland 
(Originaltitel: Tanslated Lives)

Dokumentarfilm / Dauer 41 min / Englisch und Malayalam mit deutschem Untertitel
Eintritt: 5 Euro / ermäßigt 3.50 Euro 

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=-JEocwW4SZY

20:30 Uhr: MASAAN
Drama / Gesamtdauer 103 Min. / Hindi mit englischem Untertitel
Eintritt: 8 Euro / ermäßigt 6 Euro
Trailer: 
https://www.youtube.com/watch?v=SKJfBo3xMW0

Keine Kartenreservierung möglich, deshalb wird empfohlen eine halbe Stunde vor Filmbeginn im Kino einzutreffen. 

Pravasi Bhartiya Divas 2017

Dear Friends,
 
Thank you for attending the meeting of Indian Associations in the Frankfurt Rhein-Main Region on the upcoming Pravasi Bhartiya Divas 2017 on 12.10.2016.  I would like to highlight some of the points which were discussed and agreed to during the meeting: - PBD 2017 : As already informed, PBD 2017 is being held in Bangalore from 7-9 January 2017.  A Power Point presentation on the same is attached for your reference.  It is requested that information regarding the event may be circulated amongst all your members so that they can register to attend the event.  Since there is a discount on group booking, it was decided that confirmations regarding the participation will be shared on Whatsapp group and also with Mr. Vipin Mishra, President of Bharat Verein (email : Mishra@europeoffice.org).

More ...................