Sufi World Tour 2015

   mit Anandita Basu

Am Samstag, 13. Juni 2015 in Bonn  und

am Sonntag, 14. Juni 2015 Köln

After their successful Tour of Europe Mrs. Anandita Basu, Mathieu Rimbert and
Debasish Bhattacharjee (Tabla) set to perform once again for
SUFI CONCERT
of Anandita Basu's Sahaja World Tour 2015 in Bonn on Saturday, June 13th 2015 and on Sunday
14th June in Köln.

Nach der erfolgreichen Tour in Europa von Anandita Basu, Mathieu Rimbert und
Debasish Bhattacharjee (Tabla)  treten  die Artisten noch einmal für das
SUFI-KONZERT  
der Anandita Basu Sahaja World Tour 2015 in Bonn am Samstag, den 13. Juni 2015 und am Sonntag den 14. Juni Köln, auf.

Qawwali, die mystische Musik der Sufis und Derwische,  wurde vor allem durch die Zusammenarbeit des Sängers Nusrat Fateh Ali Khan und Peter Gabriel auf der ganzen Welt bekannt. Anandita Basu ist allerdings eine der wenigen Frauen, die sich an die Männerdomäne der muslimischen Qawwali- & Sufi-Musik herangewagt hat und überschreitet durch ihre virtuosen Interpretationen von Klassikern wie „Allah hu Allah hu“ oder „Mustt Mustt“ konsequent kulturelle Konventionen. Ihre Musik ist Ausdruck der Freude und des Friedens wahrer Spiritualität und ihre Konzerte haben bereits Zuhörer und Zuhörerinnen in 14 Ländern begeistert. Diese Kunstform ist uns ein besonderes Anliegen, weil sie uns positive Öffentlichkeitsarbeit für eine friedvolle und lebensbejahende Islamische Musik und Kultur ermöglicht und sich für das friedliche Zusammenleben aller Religionen und Nationen einsetzt.

USA Tour 2013, Skirball Center, NYC www.youtube.com/watch?v=RrQWyUtkhzg

Sahaja World Tour 2014 in Bonn
www.iab-online.org/images/stories/DigitalBrochure/Concerts/

sufi
onlinebookingnur BONN

7. Kölner Indien-Woche
12. bis 21.Juni
im Anhang übersenden wir Ihnen das Programm der 7. Kölner Indienwoche zur freundlichen Kenntnisnahme.

Bitte beachten Sie: der Eröffnungsabend ist am 12. Juni ab 18 Uhr.
Neu sind zwei Thementage:

- zum Jainismus
- Frauen in Indien.

Besonders möchte wir auf die Lesung mit anschließendem Publikumsgespräch mit Frau Dr. Katharina Poggendorf-Kakar hinweisen. Katharina und Sudhir Kakar sind in Deutschland vor allem durch ihr Gesellschaftsporträt "Die Inder" bekannt geworden.

Bitte leiten Sie das Programm gern an Ihre Freunde und Familien weiter.
Danke für die Unterstützung!

download


 Picnic / Bus trip to
Heidelberg and Königstuhl
Sat. 20.06.2015
Book your Bus trip to Heidelberg on 20th June 2015 (08.45 hrs to 20:30 hrs ) by mail :  info@iab-online.org
Kurt-Schuhmann-Strasse, Post Tower, 53113 Bonn
Guests: 20,- Euros Kids: (4-10) 15,- Euros
bus


WORLD YOGA DAY
21.06.2015
download
Veranstalter: Deutsch-Indische Gesellschaft Köln/Bonn in Zusammenarbeit
mit dem Rautenstrauch-Joest-Museum
11.00 – 12.30 Uhr im Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstraße 29-33,
50667 Köln (Neumarkt)
Einführung in die Praxis des Iyengar-Yoga. Geeignet für Anfänger/innen.
Iyengar-Yoga nutzt die physische Realität
des Körpers, um geistige und seelische
Prozesse zu verstehen. Die regelmäßige
Übungspraxis schenkt körperliche Gesundheit
und Vitalität, einen wachen und
klaren Geist, Weisheit und emotionale
Stabilität. Yoga schärft die Wahrnehmung
des persönlichen physischen als auch
psychischen Zustands. Dadurch wird die
Fähigkeit entwickelt, Alltagsstress früher
und anders wahrzunehmen und dementsprechend
anders damit umzugehen.
Der Anspruch auf äußerste Präzision in der Ausführung der Positionen/
Asanas schult eine neue Körper-Intelligenz und Konzentrationsfähigkeit
sowie die Fähigkeit, diese aufrecht zu erhalten.
Ute Welteroth ist als freie Autorin und Regisseurin für den Hörfunk tätig.
Magister in Soziologie, Psychologie und Germanistik. Sie hat 1996 mit
Yoga begonnen und bei Lehrern u.a. in Indien und Thailand gelernt.
Sie unterrichtet seit 2001 Yoga und ist zertifizierte Iyengar-Yoga-Lehrerin.
Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um eine Voranmeldung
unter: r.heap@dig-bonnkoeln.org
Eintritt: 12 €, erm. 8 €

Theologie im Kontext von Interkulturalität und Interreligiosität“

26. Juni 2015

von 14-18/19 Uhr

im Hörsaal I des Universitätshauptgebäudes der Universität Bonn

In Verbindung mit der Überreichung der Festschrift, die auf Initiative meiner  ehemaligen Doktoranden erstellt wurde, findet ein (interdisziplinäres) Symposium zum Thema:

 

Theologie im Kontext von Interkulturalität und Interreligiosität“

am

26. Juni 2015

von 14-18/19 Uhr

im Hörsaal I des Universitätshauptgebäudes der Universität Bonn

 

statt.

 

Dazu

und zum anschließenden Umtrunk möchte ich Sie und alle Interessierten der DIG herzlich einladen.

 

Auch Prof. Dr. H. Wessler wird neben anderen einen auf Indien bezogenen Vortrag beitragen.


SOMMERPAUSE


NEPAL-HILFE

wir danken von Herzen für euer Kommen, für die sympathisch-heitere, musikalisch-lockere Atmosphäre.

Vielen Dank auch dafür, daß ihr so großzügig an das katastrophen-geschüttelte Nepal gedacht habt.

Zwischenstatus:

Über 2300,- Euro sind auf unserem Konto eingegangen. Während des Benefiz-Konzerts haben wir 634,- gesammelt.

Die Benefiz-Konzert-Kosten wurde von DIG Bonn/Köln, IAB und Herrn Dr. Koenig gestiftet.

GK

Dr. Koenig hat gleichzeitig seinen 75. Geburtstag gefeiert.

Mit den Menschen ist es wie mit dem Wein oder dem Käse: Je älter und reifer,
desto besser
. Wir gratulieren herzlich zum 75. Geburtstag!

Eure Spende kommt einem konkreten Projekt zugute, bei dem kein Cent durch Werbung, Verwaltungskosten oder Ähnlichem verloren geht.

BENEFIZ KONZERT in Bonn (RÜCKBLICK mit Videos)
rb

Bonner-Kultur und Begegnungsfest 2015 in Bonn (RÜCKBLICK mit Videos)
RB