Direkte Hilfe für Nepal 

Die Schwägerin eines unserer Vorstandsmitglieder unternahm Anfang 2014 eine Studienreise mit Lehrern und Schülern aus Staffordshire nach Kathmandu. Daraus entwickelten sich Freundschaften und nicht zuletzt ein Gegenbesuch in Großbritannien.

Unser Vorstandsmitglied traf über Ostern in Großbritannien alle Mitglieder der nepalesischen Gruppe einschließlich des Schulleiters und konnte sich selbst von den Vorteilen dieses Austauschprogramms überzeugen.

Verständlicherweise waren jetzt Lehrer und Eltern von den traurigen Berichten über die Zerstörungen durch das Erdbeben schockiert. Das Schulgebäude ist stark beschädigt. 50 Familien der Schüler, darunter zwei, die ebenfalls nach England kamen, haben ihr Zuhause verloren. Einige der Studenten fanden durch das Erdbeben den Tod.

Der Schulleiter der Kaleshwor Awas-Schule hält unser Vorstandsmitglied mit regelmäßigen Updates über die Situation vor Ort auf dem Laufenden und hat bereits begonnen, soviel praktische Hilfe für die betroffenen Familien wie möglich anzubieten. Spenden von Lehrern, Eltern und professionellen Kontakten in Staffordshire sind bereits an die Schule gesandt worden, um diese Bemühungen zu unterstützen. Da die 26 Zimmer in der Schule jedoch vollständig zerstört wurden, sind weitere Spenden erforderlich.

Unser Vorstandsmitglied kennt einige der von dieser Tragödie betroffenen Menschen persönlich und kann versichern, dass hier gespendetes Geld direkt an diese Schule und ihre Lehrer und Schüler geht. Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Schule gemeinsam mit den Mitgliedern in Staffordshire unterstützen und diesen schwer vom Schicksal getroffenen Menschen etwas Freude und Lebensmut wiedergeben könnten.

Spenden sind möglich auf unser Konto .....
DIG Bonn/Köln
Sparkasse Köln-Bonn
IBAN: DE04370501980020006011
Stichwort: Nothilfe Nepal

oder auch direkt während des Benefiz-Konzertes vom Bayan-Maestro Viktor Romanko am 29.05.2015 um 19 Uhr im Schützenhaus in Bonn-Plittersdorf.

Fassen Sie sich ein Herz und spenden Sie für ein reales Projekt, bei dem kein Cent in Werbung oder Ähnlichem verlorengeht.

Wir danken im Namen der Kaleshwor Awas-Schule und ihrer Lehrer und Schüler!



Bitte überweisen Sie auf  folgendes Konto:

DIG Bonn/Köln
Sparkasse Köln-Bonn
 IBAN: DE04370501980020006011
 Stichwort: Nothilfe Nepal

Bonner Kultur und Begegenungstag


7. Kölner Indien Woche
12. bis 21.Juni
Die 7. Kölner Indien-Woche findet vom 12. bis 21. Juni 2015 statt, Am 12. Juni um 19 Uhr ist die Eröffnungsfeier im Rautenstrauch-Joest-Museum, Köln. Ein buntes und vielseitiges Programm erwartet Sie. Alle sind herzlich eingeladen!
In dem diesjährigen Hauptthema der Indien-Woche "Frauen in Indien", geben hochkarätige Experten Antworten auf Fragen unserer Zeit. Veranstaltungen, die Sie nicht versäumen sollten. Das ausführliche Programm erscheint in Kürze. 

Sufi World Tour 2015 “

   mit AnanditaBasu

Am Samstag 13. Juni 2015 in Bonn und am Sonntag.

After their successful Tour of Europe Mrs. Anandita Basu and Mr Matheu Rimbert (Tabla) set to perform once again for
“SUFI CONCERT”
of Anandita Basu's Sahaja World Tour 2015 in Bonn on Saturday June 13th 2015.

 

 Nach der erfolgreichen Tour in Europa von Anandita Basu und Herr Matheu Rimbert (Tabla) treten  die Artisten noch einmal für das
"SUFI-KONZERT"  
der Anandita Basu Sahaja World Tour 2015 in Bonn am Samstag, den 13. Juni 2015 und Sonntag.

Qawwali, die mystische Musik der Sufis und Derwische,  wurde vor allem durch die Zusammenarbeit des Sängers Nusrat Fateh Ali Khan und Peter Gabriel auf der ganzen Welt bekannt. Anandita Basu ist allerdings eine der wenigen Frauen, die sich an die Männerdomäne der muslimischen Qawwali- & Sufi-Musik herangewagt hat und überschreitet durch ihre virtuosen Interpretationen von Klassikern wie „Allah hu Allah hu“ oder „Mustt Mustt“ konsequent kulturelle Konventionen. Ihre Musik ist Ausdruck der Freude und des Friedens wahrer Spiritualität und ihre Konzerte haben bereits Zuhörer und Zuhörerinnen in 14 Ländern begeistert. Diese Kunstform ist uns ein besonderes Anliegen, weil sie uns positive Öffentlichkeitsarbeit für eine friedvolle und lebensbejahende Islamische Musik und Kultur ermöglicht und sich für das friedliche Zusammenleben aller Religionen und Nationen einsetzt.

USA Tour 2013, Skirball Center, NYC www.youtube.com/watch?v=RrQWyUtkhzg

Sahaja World Tour 2014 in Bonn
www.iab-online.org/images/stories/DigitalBrochure/Concerts/

sufi

onlinebooking
Feedbach

 Picnic / Bus trip to
Heidelberg and Königstuhl
Sat. 20.06.2015
Book your Bus trip to Heidelberg on 20th June 2015 (08.45 hrs to 20:30 hrs ) by mail :  info@iab-online.org
Kurt-Schuhmann-Strasse, Post Tower, 53113 Bonn

Guests: 25,- Euros Kids: (4-10) 15,- Euros
bus

SOMMERPAUSE


Die Sikhs stellen sich vor.

Hallo, liebe Freundinnen und Freunde,

endlich ist es soweit:
 
Die Sikhs stellen sich vor.
 
https://www.youtube.com/watch?v=C1QWcDWA3_s
 
Es erwartet Euch ein informativer Einblick in das Leben der in Deutschland lebenden Sikh - Gemeinde.

Das WIE, WO und WAS der Sikhs wird anhand dieses Dokumentarfilms zum aller ersten Mal im deutschsprachigen Raum auf einzigartige Weise vorgestellt.

Mit diesem Video sollen vorhandene Missverständnisse und Vorurteile aufgeklärt und weiteren vorgebeugt werden, damit ein harmonisches Miteinander weiterhin bestehen bleibt.

Hiermit möchte der Sikh-Verband Deutschland e.V. den ersten Schritt zur bundesweiten Aufklärungsarbeit zur Identität der Sikhs unternehmen.

https://www.youtube.com/watch?v=C1QWcDWA3_s
 
Lieben Dank!

Ruth E. Heap und  Mandeep Singh