Wenn Sie die Bilder nicht sehen können? Bitte klicken Sie hier auch wenn Sie die aktuelle Version lesen wollen.

IAB_Newsletter



Feedback
Anandita Basu - Sufi Music Around the World
THE REPEAT CONCERT
"Wiederholungs-Konzert" 

We are thankful to all who came and made the Sufi evening a memorable one. We had not expected so many guests and had we known the demand beforehand for "The Repeat Concert", we would have booked a bigger hall. We were expecting the same amount of guests as in the first Concert in May. It is not easy to refuse a patron because of “House Full”, as they come with lots of expectations and goodwill as they are our members!

Nevertheless we apologise that due to the hot weather and heat generated by the lighting system that the atmosphere inside the hall became a bit uncomfortable. But our sincere intention was to let you join us in enjoying the melodious Sufi songs by Anandita Basu and let you experience the magic of total Harmony and deep soul searching through mystical Sufi music. We hope we were successful in our attempt to provide you with a cultural and spiritual experience and hope to see you once more and delight you once again in our next concerts - amongst which we are sure to have a Sufi evening once again!

For all those who were busy and unable to join us but would still like to experience the magic of the evening we have added the highlights of the show on our website! We are sure that - once you see the show - we will have the pleasure of having you in our midst for our next LIVE concert!! 

 

Wir sind dankbar für alle, die kamen und den Sufi-Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis machten. Wir hatten nicht so viele Gästeerwartet; hätten wir vorher von dem großen Interesse für das „Wiederholungs-Konzert" gewusst, hätten wir eine größere Halle gebucht.Wir hatten mit der gleichen Anzahl an Gästen wie beim Mai-Konzert gerechnet. Es ist nicht leicht, den Fans den Eintritt wegen „Überfüllung“ zu verweigern, da diese mit vielen Erwartungen und gutem Willen – es sind ja unsere Mitglieder - kommen!

Dennoch entschuldigen wir uns, dass durch den heißen Tag und die von der Lichtanlage ausgehende Hitze die Atmosphäre in der Halleetwas unangenehm war. Aber unsere aufrichtige Absicht war, Sie  in den Genuss der wohlklingenden Sufi-Lieder von Anandita Basukommen zu lassen und Sie die Magie der Harmonie und des tiefen Seelensuchens durch mystische Sufi-Musik erleben zu lassen. Wir hoffen, dass wir erfolgreich waren in unserem Versuch, Ihnen eine kulturelle und spirituelle Erfahrung mitzugeben und hoffen, Sie wiederzusehen und einmal mehr in einem unserer nächsten Konzerte zu begeistern, denn wir sind sicher, bald wieder einen Sufi-Abend zu veranstalten!

Für alle diejenigen, die an dem Abend beschäftigt und nicht in der Lage waren, mit uns zu die Magie des Abends zu erleben, haben wir die Highlights der Show auf unserer Website hinzugefügt! Wir sind sicher, dass wir – sobald Sie die Show gesehen haben - das Vergnügen haben werden, Sie in unserer Mitte beim nächsten Live-Konzert zu wissen!

Feedbach
Highlights


                                           DIG Bonn-Köln hat jetzt neuen Vorstand 
Name: Dr. Günther Koenig
Beruf: ehemaliger Botschafter

email: gkoenig@dig-bonnkoeln.org
Verein: DIG Bonn/Köln
Funktion: Vorsitzender
Hobbies: Photographie, Begegnung mit Menschen, Wassersport
Motivation:
 

Seit meiner Zeit als Konsul in Madras (1974-77)haben mich Indien und seine Menschen immer wieder tief beeindruckt. Das gilt auch für das moderne Indien, das dabei ist, sich und seine Rolle in der Welt neu zu definieren. Ich freue mich daher, in der DIG mitzuarbeiten.

Name:Ruth Heap
Beruf:

Funktion: 2.Vorsitzender , Geschäftsführerin Köln
email:r.heap@dig-bonnkoeln.org
Verein:DIG Bonn/Köln
Hobbies:
Motivation:

Name: Hafiz Munshi
email: munshi@
dig-bonnkoeln.org
Verein: DIG Bonn/Köln
Funktion: Schatzmeister
Hobbies: Reisen, Photographie
Motivation: "Durch meine Tätigkeit in der DIG möchte ich Brücken bauen zwischen meinem Geburtsland Indien und meiner Wahlheimat Köln. Die kulturelle und religiöse Vielfalt sowie die Farbenpracht Indiens haben mich stets fasziniert, sodass es mir ein Anliegen ist, hierfür im Rahmen von Meetings und Events Verständnis zu wecken und zu fördern."

Name:Prof. Dr. Jürgen Ernst

email:wjjr.ernst@t-online.de
Verein:DIG Bonn/Köln
Funktion:Vert. Schatzmeister + Beisitzer (Archiv):
Hobbies:
Motivation:Die Deutsch-Indische Gesellschaft e.V. versteht sich als ein Forum der Information, des Gedankenaustausches und der Kontakte von Menschen, die die politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Entwicklungen Indiens interessiert verfolgen und fasziniert sind von seiner reichen Kultur und den vielfältigen Religionen und philosophischen Traditionen des Subkontinents. Als  Mitglied  des Vorstands der Zweiggesellschaft Bonn/Köln setze ich mich für diese Ziele der DIG seit 1978, so gut ich kann, ein. Die 60 Jahre alte Verfassung der Republik Indien war und ist - ähnlich dem ebenso alten Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland - unabdingbare Grundlage für Bestand und erfolgreiche Weiterentwicklung dieser volkreichsten Demokratie der Welt.

Name:Ranjit Singh Wadhwa
Beruf:Dipl.- Ing.
email: rswadhwa@dig-bonnkoeln.org
www.rswadhwa.com
Verein:DIG Bonn/Köln, Indian Association Bonn e.V.
Funktion: Geschäftsführer Bonn, Web Designer und Newsletters

Hobbies:Malen, Photographieren,Computer Technology, Schwimmen und Carrom Board.
Motivation:I wish that DIG is in a position to bring all the Indians and Germans closer to each other. My motivation is to hold the Germans and Indians of any community and religion together.
Name: Tobias Grote-Beverborg
Beruf: Studium Indologie, Völkerkunde und Tamilistik (M.A.) in Köln. Bis 2002 tätig als freier Journalist für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften und Rundfunkanstalten. Seit 2002 Redakteur bei der Deutsche Welle (DW), seit 2009 zuständig für die Distribution der DW-Programme in Südasien.
Reportereinsätze in Birma, Indien, Indonesien, Kambodscha und Bangladesch. Mitglied im Bundesvorstand der Deutsch-Indischen Gesellschaft e.V.
Tel.: 0221-350 88 88
Email: tobias@grote-beverborg.de
Verein:DIG Bonn/Köln
Funktion: Schriftsführer
Hobbies: Reisen, Sport, Lesen
Motivation: Den deutsch-indischen Dialog auf allen Ebenen zu förden und zu unterstützen.

Name: Irmgard Megens
Beruf: Rechtsanwaltsassistentin

Verein: DIG Bonn/Köln
Funktion: Zweite Schriftführerin
Hobbies: Filme, Bücher, Reisen

Motivation: „Ich möchte die Gemeinsamkeiten der beiden Länder aufzeigen und damit für ein besseres Verständnis untereinander werben. Wir sind einander nicht so fremd, wie wir glauben.“




 30. Derletal-Fest
am Samstag, 23. August 2014, ab 14:00 Uhr
Wir feiern das 30jährige Jubiläum des Derletal-Festes in Bonn-Hartberg
Nach der Wilkommensrede der Bürgermeisterin, Frau Petra Thorand, werden zwei Bollywood-Tänze
von der Gruppe Desi Fusion vorgeführt, gefolgt von einem Tanz  von Frau Mangula Rao Kuchipudi


Newsletter_IAB_Footer