IAB_Newsletter




Jahreshauptversammlung der DIG Bonn-Köln mit Vorstandswahlen Am 28.4.2014
Um 18:30

Uniclub Bonn, Konviktstraße

Die Deutsch-Indischen Gesellschaft Bonn/Köln veranstaltet im Rahmen ihres 50 - jährigen Jubiläums

am Montag, den 28. 04. 2014 im Universitätsclub Bonn, Konviktstraße 9 um 19:30 Uhr

 einen Vortrag des renommierten Journalisten,
Indienkenners und Fotografen Rainer Hörig aus Pune
zu dem höchst aktuellen Thema 

"Wahlen in Indien - Fakten und Hintergründe"

Die auf fünf Wochen angelegten Wahlen der bevölkerungs-reichsten Demokratie der Welt haben vor wenigen Tagen begonnen. Mehr als 800 Millionen Inderinnen und Inder sind zur Wahl des Parlaments aufgerufen. Das ist mehr als die ganze Bevölkerung Europas und Russlands zusammen. Verlauf und Ergebnis versprechen spannend zu werden. 

Ich darf Sie namens des Vorstands hierzu herzlich einladen und freue mich, Sie anschließend zu einem kleinen Empfang begrüßen zu dürfen.

 

Dr. Günther Koenig
Vorsitzender der Deutsch-Indischen

Gesellschaft e. V. Bonn/Köln


DIG50
Am 28.4.2014 Um 19:30
Uniclub Bonn, Konviktstraße Einlass: 19:30

Rainer Hörig – Indienkenner auf Deutschland-Tour

Seit 25 Jahren lebt und arbeitet Rainer Hörig in Indien. Immer am Puls des Zeitgeschehens hat sich der Autor, der mit einer Inderin verheiratet ist, in der aufstrebenden Industriestadt Pune angesiedelt. War der Ort früher nur als Zentrum des Bhagwan-Kults mit vielen deutschen Anhängern bekannt, hat sich die Stadt heute zu einem wichtigen Standort für deutsche Industriefirmen in Indien entwickelt. Mehr als 200 deutsche Unternehmen haben sich hier, etwa 180 Kilometer von Mumbai in den 600 Meter über dem Meer gelegenen Westghats niedergelassen. Ca. 2.500 Deutsche sollen inzwischen in Pune leben. Pune wächst schneller als jede andere indische Stadt.
In 15 Jahren hat sich die Einwohnerzahl Punes auf 5 Millionen verdoppelt.

Rainer Hörig ist ein kritischer Beobachter von Indiens Gesellschaft, Politik und Kultur. Kaum ein anderer Zeitzeuge kann so fundiert über das Indien der letzten zwei Jahrzehnte und das Indien von heute berichten. Im April und Mai 2014, rechtzeitig zur wegweisenden Wahl in Indien, tourt Hörig durch Deutschland.

Quelle: Indien Aktuell
http://www.indienaktuell.de/magazin/tourismus/rainer-hoerig-indienkenner-auf-deutschland-tour-648750

Indien vor dem Machtwechsel

Die größte Demokratie der Welt geht zur Wahl

Felix Schmidt

In den kommenden Wochen sind 815 Millionen Inder aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. Im Land herrscht Wechselstimmung. Viele Beobachter erwarten, dass die Kongresspartei (INC) nach zehn Jahren an der Macht von der Bharatiya Janata Party (BJP) an der Spitze der Regierung abgelöst wird. Doch selbst bei einem Wahlsieg der BJP bleibt das Schmieden von Koalitionen in Indien eine komplexe und häufig überraschende Angelegenheit. Und mit der Aam Aadmi Party (AAP) ist eine neue politische Kraft entstanden, die sich nicht nur zum Ziel gesetzt hat, INC und BJP Konkurrenz zu machen, sondern das gesamte politische Establishment aufzumischen. Für die Zeit nach der Wahl zeichnen sich vier Szenarien ab.

Perspektive FES Indien, April 2014
downloadPublikation im PDF-Format


Nord indischer Abend
Besakhi / Vesakhi
Erntedankfest
am Samstag, den 26. April 2014 um 19:30 in Bonn
Besakhi

Seit über 30 Jahren feiern wir gemeinsam das indische Fest ‘Besakhi’. Auch in diesem Jahr wird das Fest am Samstag, dem 26.04.2014 ab 19:30 Uhr in der Sankt-Georg-Halle, Bonn, gefeiert..Erfahren Sie gemeinsam mit uns ein unvergessliches Fest. 

Die Eintrittskosten für den Abend betragen 20,- € (Vorverkauf/DIG-Mitglieder 18,- Euro ) mit einzigartigen festlichen Vorspeisen, den Hauptspeisen (vegetarisch und nicht vegetarisch) und indischen Süßigkeiten. Alkoholfreie Getränke sind ebenfalls im Preis enthalten.

Dazu haben wir spezielle Angebote für Gruppen, junge Familien, Studenten und Kinder. Dafür verwenden Sie bitte unsere online- Buchungsplattform www.iab-online.org / Upcoming events / Besakhi  (Online Booking)

For the last 30 years we are celebrating Besakhi  / Vesakhi and this year again on Saturday 26. April 2014 from 7:30 pm at Sankt-Georg-Halle we will be celebrating Besakhi again with lots of pomp and show. We invite you to experience the glamour of the Besakhi  in Bonn.

Entrance charges of 20,- Euro for the entire evening with exclusive festival snacks, dinner (Veg. and non Veg. ) and sweets. The entrance charge includes soft drinks too.

We have special offers for groups and young families, students and kids. Please refer to our online booking facility.

Erwachsene/r / Adult(s) 20,00 €

Kinder/Children / 14,00 €

DIG Mitglied/DIG member 18,00 €

Student/ermäßigt/discounted 16,00 €

IAB Mitglied/IAB member 10,00 €

DIG Familie / DIG family 55,-€
(2 Kinder bis 15 Jahre)/(2 kids up to 15 years)

Familie 65,-€ (2 Kinder bis  15 Jahre)

Family 65,- € (2 kids up to 15 years)

Gruppe 10 Personen 180,- €/Group of 10 persons 180,- €

Kinder unter 5 sind kostenfrei/Children below the age of 5 are free of charge


Anandita Basu - Sufi Music Around the World

Die Deutsch-Indischen Gesellschaft Bonn/Köln zusammen mit Indian Association Bonn e.V und SahajaYoga veranstaltet
im Rahmen ihres 
fünfzigjährigen Jubiläums am Freitag, den 26. 05. 2014 im Schützenhaus St. Georg, Steinstrasse 3,
53173 Bonn um 19:30 Uhr
einen Sufi Night mit Anandita Basu und Gruppe.



Qawwali, die mystische Musik der Sufis und Derwische, wurde vor allem durch die Zusammenarbeit des Sängers Nusrat Fateh Ali Khan und Peter Gabriel auf der ganzen Welt bekannt. Anandita Basu ist allerdings eine der wenigen Frauen, die sich an die Männerdomäne der muslimischen Qawwali- & Sufi-Musik herangewagt hat und überschreitet durch ihre virtuosen Interpretationen von Klassikern wie „Allah hu Allah hu“ oder „Mustt Mustt“ konsequent kulturelle Konventionen. Ihre Musik ist Ausdruck der Freude und des Friedens wahrer Spiritualität und ihre Konzerte haben bereits Zuhörer und Zuhörerinnen in 14 Ländern begeistert. Diese Kunstform ist uns ein besonderes Anliegen, weil sie uns positive Öffentlichkeitsarbeit für eine friedvolle und lebensbejahende Islamische Musik und Kultur ermöglicht und sich für das friedliche Zusammenleben aller Religionen und Nationen einsetzt.

USA Tour 2013, Skirball Center, NYC www.youtube.com/watch?v=RrQWyUtkhzg
http://www.youtube.com/watch?v=WrCOqIorjgM&list=PLuAVZW42aaClaF1SNLKMpuVqlA8oQFWXo
http://www.ananditabasu.com/

Weiter lesen........


Sahaja Sufi World Tour 2014

16.05 STUTTGART, Theater am Faden, 20:00h, Hasenstraße 32; 70199 Stuttgart
17.05 MÜNCHEN, Sahaja Yoga Zentrum, 20:00h (Lange Nacht der Musik)
18.05 LEIPZIG: Alte Schlosserei, 19:00h, Kurt-Eisner-Str. 66, 04275 Leipzig
19.05 DRESDEN: Coselpalais an der Frauenkirche (Piano Salon), Barocker Festsaal 
21.05 MÜNCHEN, Sufi-Zentrum “Ya-Wali”, 19:30h
22.05 BERLIN, Indische Botschaft, 18:00h
23.05 BONN: Schützenhaus St. Georg, 19:30h, Steinstrasse 3, 53175 Bonn-Plittersdorf
24.05 FRANKFURT:Sahaja Yoga Zentrum Bonames, 20:00h, Harheimer Weg 7, 60437 Frankfurt-Bonames
26.06 WIEN, Zentrum für weibliche Spiritualität und Sufismus, 19:00h

Die 6. Kölner Indien-Woche ist in diesem Jahr vom 30. Mai (Eröffnungsfeier um 19 Uhr) bis 08. Juni 2014. Es erwarten Sie wieder vielfältige Veranstaltungen und Seminare aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur.
IW_2014
downloadProgramm im PDF-Format

Kultur und Begegenungsfest am Sonntag 1.Juni.2014 in Bonn City
 
Nähere Angaben folgen in Kürze.

Newsletter_IAB_Footer