IAB_Newsletter

50 Jahre Deutsch-Indische Gesellschaft Bonn/Köln

50JahreDIG.jpg

In 2014 feiern wir das 50-jährige Jubiläum der Zweiggesellschaft Bonn/Köln der Deutsch-Indischen Gesellschaft e.V. Die Aktivitäten der Gesellschaft waren bis in die Anfangsjahre des 21.Jahrhundert stark geprägt vom Umstand, dass Bonn bis 1998 als Hauptstadt der Bundesrepublik und damit auch Sitz der Indischen Botschaft war. Mit deren Unterstützung konnten so viele erstklassige indische Musik- und Tanzprogramme und Vorträge zum Thema Indien einem großen Kreis von an Indien interessierten Deutschen und hier lebenden Indern präsentiert werden. Bis 2010 waren auch alle 1. Vorsitzenden Mitglieder des Deutschen Bundestags, und auch unser derzeitiger Präsident, Dr. Günther Koenig, kommt als Botschafter i. R. aus dem Bund. Seit einigen Jahren finden auch in Köln zunehmend Veranstaltungen statt, wobei insbesondere die auf die Indienwoche hinzuweisen ist, wo seit 2009 jährlich im Juni eine volle Woche lang Vorträge und Diskussionen über Indien stattfinden und indische Filme, indische Kunst, Musik und Tanz vorgeführt werden. Ein ausführlicherer Bericht über die Highlights der vergangenen  25 Jahre ist in Vorbereitung, die ersten 25 Jahre haben wir bereits 1990 in einer Broschüre vorgestellt, die auch noch in digitaler Form zugänglich gemacht werden soll.

 

26.01.2014, Prof. Dr. Jürgen Ernst


Ekta Parishad – eine indische Volksbewegung
Ist Armut ein unausweichliches Schicksal?
Tagung vom 7.2. bis 8.2. 2014
In Köln
FlyerTagung11.jpgFlyerTagung22.jpg


Roundtable / Stammtisch Am Donnerstag den 13.02.2014 um 19 h (jeden zweiten Donnerstag im Monat)
http://www.dig-bonnkoeln.org/images/stories/DIG/Newsletter_DIG_Stammtisch.jpg
Kostenfreie Broschüre über den Sikhismus

Sikhismus.jpg

Jedes Jahr findet in Köln die „Indische Woche“ statt. Diese Veranstaltung wird von der Deutsch-Indischen Gesellschaft und der Universität Köln organisiert. Im letzten Jahr fand während der „Indischen Woche“ ein Vortrag über Sikhismus statt. Anschließendem konnten die Teilnehmer am Shabad Kirtan und Langar im Gurdwara Köln-Kalk teilnehmen und Im Anschluss daran Fragen stellen. 

Wir hatten 30 Gäste erwartet, doch etwa 130 Personen nahmen daran teil. Für diese Veranstaltung hatte uns die Sikh Welfare Society in England Broschüren über den Sikhismus in Englisch geschickt. Broschüren in Deutsch waren leider nicht erhältlich.
http://www.dig-bonnkoeln.org/images/stories/DigitalBrochure/Sikhism/

 Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, selbst eine Broschüre in deutscher Sprache als „Dharam Parchar“ zu verfassen. Dieses brauchte einige Zeit. Doch nun liegt diese Broschüre vor und ist für die junge Generation der hier geborenen und aufgewachsenen Inder interessant, Doch auch Nicht-Sikhs finden in dieser Broschüre die wesentlichen Informationen über unsere Gurus und den Sikhismus. Die Broschüre ist sicherlich nicht umfassend, doch als erste Information über den Sikhismus interessant.  

Wir stellen Ihnen diese Broschüre kostenlos zur Verfügung. Sie können diese entweder selbst abholen oder gegen die  Zahlung (vorab) von Portogeld in Höhe von 1,45€ auch zugesandt bekommen. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Adresse anzugeben.

Kontoverbindung:

Indian Association Bonn e.V.
Sparkasse Köln-Bonn
IBAN: DE51370501981929612446 
BIC: COLSDE33XXX
Verwendungszweck (bitte angeben!):
Sikhismus-Broschüre
Adresse: (bitte angeben!)

Wenn Sie mehrere Broschüren benötigen, senden Sie uns bitte eine Mail rswadhwa@iab-online.org

Eine weitere Broschüre ist geplant. Sie beschreibt das Leben und Wirken von Guru Tegh Bahadur , „Hind di Chadar“ (The Shield of India),   dem Verteidiger und Märtyrer für die religiöse Freiheit in Indien. Diese Broschüre wird demnächst unter Leitung des „Guru Tegh Bahadur Educational Trust, Delhi“ auf Deutsch erscheinen.



Hindi-Kurse 1. Halbjahr 2014

Hindi für Anfänger mit Vorkenntnissen (A.1.2)

Do, 13.02.2014 - 26.06.2014 (= 14 Termine)
Zeit: 20.15h-21.45h
Wir beginnen mit dem dritten Kapitel in "Get Started in Hindi". - Dies entspricht ungefähr dem dritten Kapitel aus dem Lextra-Lehrbuch ("Sprachkurs plus Hindi") genauso wie dem altbewährten "Teach Yourself Hindi / Complete Hindi" in Englisch.
Voraussetzungen: Etwas Devanagari lesen und schreiben können, minimale Vokabel- und Grammatikgrundkenntnisse und der Wunsch, die Sprache weiter zu lernen.
Kostenpunkt: 134,90 Euro regulär / 96,26 Euro ermäßigt
Anmeldung online unter
https://www.vhs-bonn.de/programm-anmeldung/hindi-a1-2-m3757?sKategorie=460098

 
Hindi für Fortgeschrittene (A.2.1.)
Do, 13.02.2014 - 26.06.2014 (= 14 Termine)
Zeit: 18.40h-20.10h
Wir starten in Kapitel 9 des Lextra-Sprachkurses. (Äquivalent zum Kapitel 9 des "Teach Yourself Hindi / Complete Hindi")
Voraussetzungen: Teilnahme an den vorangegangenen Kursen bzw. als Quereinsteiger entsprechende Vorkenntnisse.
Kostenpunkt: 134,90 Euro regulär / 96,26 Euro ermäßigt
Anmeldung online unter
https://www.vhs-bonn.de/programm-anmeldung/hindi-a2-1-m3759?sKategorie=460132
 
!!! Neuer Kurs ab März !!!
Hindi zum Kennenlernen (A.1.1.) - Hindi-Schnupperkurs
Blockkurs an vier Terminen, immer DIENSTAGS von 19.30h bis 21.45h
Di, 18.03.2014 - 08.04.2014
Voraussetzungen: Interesse an der Sprache, keine Vorkenntnisse erforderlich. Themen werden u.a. sein: Devanagari-Schrift, Begrüßung, einfache Redemittel, grammatische Grundlagen, Umgangsformen und Höflichkeitsformen in Indien, nützliche Sprachwerkzeuge für eine Indienreise...
Kostenpunkt: 61,30 Euro regulär / 44,74 Euro ermäßigt
Anmeldung online unter
https://www.vhs-bonn.de/programm-anmeldung/hindi-zum-kennenlernen-m3755?sKategorie=460132
Newsletter_IAB_Footer