Click Here if you can't view the images below.
Visit  us
Besuchen Sie uns
  wir ueber uns
About us
  Kontakt
Contact
  Event Kalender
Event Calander
  Vorstand
Executive Board
  Mitgliedschaft
Membership
  Mega Events

 


Liebe INDIEN-Freunde der Indian Association Bonn,

Newsletter: 15. Okt. 2013

Diwali / Lichterfest
 Sam. 9. Nov. 2017 in Friesdorf-Bonn

Seit über 30 Jahre feiern wir gemeinsam das indische Fest ‘Diwali’. Auch in diesem Jahr wird das Fest am Samstag, dem 9.11.2013 ab 19:30 Uhr in der Sankt Hubertus Halle, Bonn, gefeiert.

Erfahren Sie gemeinsam mit uns ein unvergessliches Lichterfest / Diwali.
Die Eintrittskosten für den Abend betragen 22,-€ (Vorverkauf, DIG - Mitglieder 19,- Euro ) mit einzigartigen festlichen Vorspeisen, der Hauptspeise (Veg. and non Veg.) und indischen Süßigkeiten. Alkoholfreie Getränke sind auch im Preis mit enthalten.

Dazu haben wir spezielle Angebote für Gruppen, junge Familien, Studenten und Kinder. Dafür verwenden Sie bitte unsere online Buchungsplattform www.iab-online.org / Upcoming events / Diwali  (Online Booking)

 

For the last 30 years we are celebrating Deepavali / Diwali and this year again on Saturday 9. Nov. 2013 from 19:30 at Sankt Hubertus we will be celebrating Diwali again with lots of pump and show. We invite you to experience the glamour of the Lichterfest / Deepavali  in Bonn.

Entrance charges of 22,- Euros for the entire evening with exclusive festival snacks, dinner (Veg. non Veg. ) and  sweets. The entrance charges include soft drinks too.

We have special offer for groups and young families, students and kids. Please refer to our online booking facility.


Karten-Vorverkaufsstellen
:

Reisebüro Eurotravel: Konrad-Adenauer-Platz 6, 53225 Bonn-Beuel, Tel.: 0228 - 466066
Indian Association Bonn: http://www.iab-online.org/ (Online Booking)

 

http://www.iab-online.org/images/stories/programm/Poster.jpg
IAB Online Ticket Booking
Erwachser / Adult(s) 22,00 €
Child / Kinder 17,00 €
DIG Mitglied 19,00 €
Student/Ermäßigt/discounted 17,00 €
IAB Mitglied 8,00 €
DIG Family / Familie 55,-€
(2 Kinder bis  15 Jahre)

Familie 65,-€
(2 Kinder bis  15 Jahre)

Gruppe (10 Personen ) 190,- €
Kinder unter 3 sind kostenfrei

Tickets:

Shalimar Köln: 0221 2401734
Eurotravel: 0228 466066


Verleihung der Ehrennadeln der Deutsch-Indischen Gesellschaft e.V.

www.dig-bonnkoeln.org/images/stories/DIGteam/Amaresh
Gupta.jpgwww.dig-bonnkoeln.org/images/stories/DIGteam/Amaresh
Gupta.jpg

Dr. Gupta

Dr. Amaresh Gupta wurde am 02. Januar 1941 in Jhansi, UP (Indien) geboren. Sein Studium der Physik in Indien (Abschluss MSc) setzte er 1960 in Bonn fort und schloss dort mit einem Hauptdiplom und einer Promotion ab und war dort auch im Rahmen verschiedener Forschungsvorhaben der BMFT und DFG als Assistent tätig. Nachdem seine berufliche Rückkehr nach Indien erfolglos blieb, wurde Deutschland zu seiner Wahlheimat. Er heiratete und wurde Vater von zwei Töchtern.

1980 wechselte er beruflich zu einer nachgeordneten Behörde des Wirtschaftsministeriums, die im Jahr 1983 dem Verteidigungsministerium zugeordnet wurde. Seitdem war er als Beamter im Verteidigungsministerium tätig. 1987/88 wurde er zur „Eglin Air Force Base“ in Florida, USA, abgeordnet, wo er 1988 für seine Forschungsarbeit eine Auszeichnung des „Department of the Air Force“ erhielt. Zurück in Deutschland arbeitete er weiterhin in der Forschung im Bereich der Wehrtechnik. Gleichzeitig wirkte er als deutscher Sprecher in internationalen Gremien, vor allem beim US-GE Data Exchange Agreement für „energetische Materialien“ und „Umwelttechnologien“. Gemeinsam mit den US-Kollegen entwickelte er innovative Technologien im Bereich des Umweltschutzes, die für die Sanierung von Truppenübungsplätzen sowohl in Deutschland als auch in den USA eingesetzt wurden.

Seit Februar 2006 befindet er sich im Ruhestand und beschäftigt sich intensiv in der Öffentlichkeitsarbeit zu Gesellschaftsfragen und Friedensinitiativen für Südasien. Dr. Gupta ist seit 1978 Mitglied der Zweiggesellschaft Bonn/Köln und war viele Jahre auch im Bundesvorstand aktiv. Zunächst im Kulturbeirat und später im Vorstand der Bundesgesellschaft, die er als 1. stellvertretender Vorsitzender von 1990 bis 1996 vertrat. Für seinen herausragenden Einsatz für die Völkerverständigung und sein langjähriges Engagement für die Zweiggesellschaft Bonn/Köln und den Bundesverband erhält Dr. Gupta die Ehrennadel der Deutsch-Indischen Gesellschaft.


Quelle:Indien Aktuell

http://www.indienaktuell.de/magazin/verleihung-der-ehrennadeln-der-deutsch-indischen-gesellschaft-ev-34452/

http://www.dig-bonnkoeln.org/images/stories/DIGteam/Dr_Ernst.jpg

Prof. Dr. Jürgen Ernst wurde am 17. Juni 1936 in Nürnberg geboren. Er studierte in Erlangen und Heidelberg Physik. 1965 folgte die Promotion am Max-Planck-Institut für Kernphysik in Heidelberg. Seinem Doktorvater folgend, arbeitete er ab 1966 am Helmholtz-Institut für Strahlen- und Kernphysik der Universität Bonn und wurde dort 1980 zum Professor C3 ernannt. Als Experimentalphysiker unternahm er mit seiner Arbeitsgruppe Experimente zur Kernspektroskopie und zur Untersuchung des Ablaufs von Kernreaktionen an Teilchenbeschleunigern in Deutschland, den USA und Kanada.

Prof. Dr. Jürgen Ernst ist seit 1978 Mitglied der DIG und seitdem ununterbrochen im Vorstand tätig. Er wurde unter dem damaligen 1. Vorsitzenden Bodo Prinz zu Sayn-Wittgenstein Geschäftsführer und übte dieses Amt bis in die 1990iger Jahre aus. Auch das Amt des Kassenwarts und kurz das Amt des Schriftwarts hielt er inne, um danach erneut zwei Jahre als Geschäftsführer aktiv die Geschicke der Gesellschaft zu leiten. Seit der letzten Vorstandswahl ist er wieder als stellvertretender Schatzmeister und Beisitzer tätig.

Neben seinem Wirken für die Deutsch-Indische Gesellschaft e.V. war er 2004 auch Gründungsmitglied des Deutsch-Indisch-Pakistanischen Forums e.V. und für diesen Verein zwei Jahre als Schatzmeister tätig. Des Weiteren ist er u. a. Mitglied bei Greenpeace, Amnesty International und dem Universitätsclub Bonn.

Prof. Ernst erhält die Ehrennadel für sein 35-jähriges unermüdliches Engagement für die Deutsch-Indische Gesellschaft. In unzähligen Veranstaltungen brachte er die Vielfalt der indischen Kultur in all ihren Facetten der Öffentlichkeit im Raum Bonn-Köln näher und gab durch seine Arbeit auch dem Bundesverband bedeutende Impulse.


Quelle:Indien Aktuell

http://www.indienaktuell.de/magazin/verleihung-der-ehrennadeln-der-deutsch-indischen-gesellschaft-ev-34452/

Dr. Amaresh Gupta und Prof. Dr. Jürgen Ernst sind Mitglieder der DIG Bonn-Köln


Indian Consulate on Facebook
Facebook

"Print this Newsletter only if absolutely necessary. Save Paper. Save Trees."


Mit freundlichen Grüßen / Best Regards
R S Wadhwa
Ranjit Singh Wadhwa

Indian Association Bonn e.V.
Langenbachstrasse 21,
53113 Bonn
Tel: 0228 466066
Fax: 0228 466067

Folge Indian Association Bonn bei Facebook:


Folge IAB auch bei You Tube


 

 

Feedback   Newsletter an- und abmelden
  Download Server   Social activities   Events   Gallery   IAB Online TV  

 



--
If you do not want to receive any more newsletters, this link

To update your preferences and to unsubscribe visit this link
Forward a Message to Someone this link

powered by phpList2.10.19,
© phpList ltd